Beznau-Verfahren: AnwohnerInnen ziehen vor Bundesverwaltungsgericht

Wie die Schweizerische Energiestiftung vermeldet, geht der Streit um die Erdbebengefährdung des AKW Beznau in die nächste Runde. AnwohnerInnen des ältesten Atomkraftwerks der Welt legen beim Bundesverwaltungsgericht Beschwerde ein gegen eine Verfügung der Atomaufsichtsbehörde ENSI, die fälschlicherweise zur Ansicht gelangt, Beznau sei genügend geschützt gegen schwere Erdbeben. » Weiterlesen